Monate: März 2013

Peter und der Wolf

Peter und der Wolf zu Gast in der Michaeliskirche Bienenbüttel Bekannt bei Alt und Jung ist das sinfonische Märchen `Peter und der Wolf`von Sergej Prokofjew als Orchesterfassung. Jeder Figur wird ein charakteristisches Instrument zugeschrieben.In der Fassung, die nun in Bienenbüttel zur Aufführung kam, ersetzt die Orgel, gespielt von Christiane Hrasky das gesamte Orchester.Der Schauspieler Hans-Christoph Michel trug die Textversion aus der Feder von Loriot vor, zudem wurde das musikalische Märchen von Zeichnungen des Künstlers Mario Mensch illustriert.Um die `Königin der Instrumente`zu verstehen gab es vorab eine spannende Einführung in die Funktionsweise der Orgel.Die beiden Künstler der Hamburger Theatermanufaktur verstanden auf humorvolle Weise das gesamte Publikum in ihren Bann zu ziehen.So waren am Ende alle froh, daß sich die Ente im Bauch des Wolfes so wohl fühlte und sich darüber freute, endlich einmal in Ruhe verreisen zu können. Die Fotos sind von unserem Fotografen Hans-Ole Kuschmann