Autor: Kulturverein

natürlich

heißt die aktuelle Ausstellung von Katja Schaefer-Andrae in Bienenbüttel, die am 20. Oktober um 19 Uhr eröffnet wird. In ihren Bildern setzt sie mit lasierenden Farbschichten aus Acryl und Kohle Motive aus ihrer Heimat und in der Natur inspirierte Motive in einem neuen Blickwinkel in Szene. Die Künstlerin eröffnet mit ihren Bildern dem Betrachter neue Sichtweisen auf Altbekanntes. Neben flächigen Landschaften begegnen dem Betrachter in den Bildern auch große Symbolträger: eine Serie von Tauben als Sturmvögel vor grauem Himmel oder vorbei eilende glücksbringende Scarabäus Käfer. Katja Schaefer-Andrae ist Mitglied im BBK Uelzen und arbeitet in ihrem Atelier auf einem kleinen Bauernhof in Jastorf bei Bad Bevensen. Hier gibt sie auch Kurse: fünf junge Mädchen aus dem „Jungen Atelier Jastorf“ stellen u.a. vor dem Rathaus Objekte aus, die für die „Landart Uelzen“ im Sommer 2017 entstanden. Kulturverein Bienenbüttel