Alle Artikel in: Ausstellungen

Milena Bannehr – Kulturverein-Ausstellung im Rathaus Bienenbüttel

Milena Bannehr – Kulturverein-Ausstellung im Rathaus Bienenbüttel vom 25.5. – bis Ende August 2018 Vernissage am Freitag, den 25.5.2018 – 19 Uhr wurde in Celle geboren und lebt in dem kleinen, zum Landkreis Rosche gehörenden, Dorf Probien. Mit ihren 16 Jahren geht sie noch zur Schule und besucht die 10. Klasse des Lessing-Gymnasiums in Uelzen. Das Malen und Zeichnen gehörte schon als kleines Kind zu ihren Lieblingsbeschäftigungen und ist seither längst ein wichtiger Teil ihres Lebens geworden. Der Entschluss vor knapp 3 Jahren ihre Bilder auf der Internetplattform Instagram zu teilen, hat ihr nicht nur Follower eingebracht und eine Möglichkeit geboten, ihre Bilder zu zeigen, sondern auch den nötigen Antrieb gegeben, immer mehr zu malen und sich dabei stetig zu verbessern. Innerhalb dieser Zeit hat sie nun eine Community von mehr als 30.000 Followern aufgebaut. Im vergangenen Jahr konnte man bereits einige Bilder von Milena Bannehr beim Bienenbüttler Kulturradel in Hohenbostel sehen. Neben dem Malen gehört auch das Fotografieren, Schreiben und Lesen zu ihren Hobbys. Ein sehr wichtiger Bestandteil, vor allem während des Malens, ist …

DIALOG

Kunst im Bienenbüttler Rathaus Beim Kulturradeln 2017 konnten Fotos von Knud Junge-Dombrowski und Zeichnungen und Malereien von Katherine Dombrowski bereits einmal in räumlicher Nähe erlebt werden. Waren die beiden Genres damals noch in zwei Gruppen getrennt präsentiert, treten sie bei der Ausstellung im Bienenbüttler Rathaus ab dem 23. Februar in einen Dialog. In einer gemischten Reihe werden Fotografien, Zeichnungen und Malereien in den Gängen des Rathauses zu sehen sein. Auch wenn sie auf den ersten Blick vielleicht sehr unterschiedlich erscheinen, haben sie doch vieles gemeinsam, denn sie sind in einem steten Dialog des Ehepaars entstanden. So waren Fotos oft Vorlagen für Gemaltes, Zeichnungen der Künstlerin schärften den Blick für das Fotografierte und auch im Nachhinein wurde immer wieder viel über Bildausschnitt, Farbigkeit oder Komposition diskutiert, die Bilder entsprechend weiter entwickelt. Der Dialog findet aber auch in den Bildern selbst statt, denn das Beobachtete gibt nicht immer sofort preis, was die Künstler sich vom Objekt erhoffen. Bei den Zeichnungen werden Darstellungen realer Elemente so kombiniert, dass eine neue Bildaussage entsteht und besonders bei den Fotografien wird …