Archiv, Konzerte, Kulturherbst

Harald Grobleben – „ Herz, was soll das werden? „

Lustige, freche und besinnliche Texte und Lieder zu den Achterbahnfahrten
der Liebe.
Samstag 17. November 20 Uhr Gemeindehaus Bienenbüttel – Kirchplatz 6
Die Liebe in ihren Höhen und Tiefen, ihrer Tragik und Komik entfaltet der
Bremer Songpoet Harald Grobleben auf der Bühne in einem unterhaltsamen
Spannungsbogen. Neben eigenen Texten und Liedern werden Autoren
wie Ringelnatz, Heinz Erhard, Robert Gernhard, Brecht und Kästner mit
Gesang, Gitarre und Knopfakkordeon zum Leben erweckt – und manchmal
sogar schauspielerisch inszeniert. Das reiche musikalische Spektrum
entwickelt sich in einem weiten Bogen von Folk und Jazz über Bossa
Nova bis hin zu klassischen Chansons. Auf die Liebe!

Samstag 17. November 20 Uhr Gemeindehaus Bienenbüttel – Kirchplatz 6
Kostenbeitrag: Erwachsene 10€ – Kinder + Jugendliche 5€
http://www.harald-grobleben.de

Fotos von  Hans-Ole Kuschmann