Allgemein, Ausstellungen

Wäsche Nester

Poster

 

 

 

 

 

“Für meine bildnerische Auseinandersetzungen bevorzuge ich die Oelmalerei wegen ihrer Farbbrilliance und ihrer langen Trocknungszeiten. Viele meiner Arbeiten entstehen einerseits durch die Verarbeitung von Ereignissen, speisen sich aus der Wirklichkeit eigenen Erlebens und sind häufig auch Ausdruck empfundener Empörung über existenzielle Bedingungen. Andererseits inspirieren mich Begriffe wie auch manche Gegenstände. Es macht mir Spaß, sie aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, sie auszuloten, sie bildnerisch umzusetzen und daraus neue Arbeitsansätze zu finden. Besonders glücklich bin ich, wenn es mir gelingt, eine entschlüsselbare Metapher zu finden.”

Doris Maria Witte

Share on FacebookShare on Google+